Ingwer Möhren Suppe

Zutaten:

3 Esslöffel Olivenöl
1 Zwiebel gehackt
10 gewürfelte Möhren
3 Esslöffel geriebene Ingwerwurzel
1/4 Tasse Basmatireis
4 Tassen Gemüsebrühe (1000 ml)
2 Esslöffel Zitronen oder Orangensaft
Salz
Pfeffer
Petersilie

Vorbereitung:

Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie diese in feine Würfel. Auf einem Brettchen nochmal mit einem Messer hacken. Die Möhren gründlich waschen und würfeln. Ein Stück vom Ingwer schälen und reiben.

Zubereitung der Suppe:

Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln hinzugeben und drei Minuten glasig anschwitzen. Möhren und Ingwer hinzufügen und weitere fünf Minuten andünsten.

Wenn die Karotten anfangen weich zu werden ist der richtige Moment den Reis einzurühren. Fügen Sie nun Brühe hinzu und bringen den Ansatz der Ingwer-Möhren-Suppe zum Kochen. Reduzieren Sie die Temperatur und lassen Sie die Gemüsesuppe mit Deckel für etwa 20 min köcheln.

Mohrrübe und Reis sollten so lange gekocht werden, bis sie weich sind. Mit einem Stabmixer im Topf oder mit einem Standmixer die Suppe pürieren bis sie sämig ist. Im Kochtopf nochmals erhitzen und so langen rühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wird die Cremesuppe zu dick, mit Wasser, Weißwein oder Brühe verdünnen.

Zwei Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft hinzugeben. Wenn Sie den Saft einer Orange verwenden darf es gerne auch mehr Saft sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Geben Sie die Ingwersuppe mit Möhren in vorgewärmten Schalen und mit Petersilie anrichten.

Das Rezept reicht für etwas 4 bis 6 leckere Portionen und ist einfach und simpel in 40 min zubereitet. Die Suppe ist leicht scharf und schmeckt sehr gut. Rezepte können Sie auch selbst abwandeln und verfeinern. Statt der Petersilie ist frischer Koriander reine Geschmacksache.

Kurz vorm dem Servieren können Sie auch einen Klecks Creme fraische oder Butter in die Ingwersuppe geben. Süßkartoffeln und Zitronengras verleihen dem Gericht zu der schärfe vom Ingwer einen süß-sauren Geschmack. Wer es etwas deftiger mag, kann statt der fettarmen Gemüsebrühe auch Hühnerbrühe verwenden.

Zutaten für eigene Rezeptideen:

Butter, Crème fraîche, Koriander zum Garnieren
gepresster Knoblauch, Lemongras, Limette, Rote Curry Paste zum Würzen
Kokosmilch zum Verfeinern und abschmecken.
Hühner- oder Rinderbrühe
Statt Zwiebeln können Sie auch Charlotten nehmen.
Anstelle des Reis passen auch normale Kartoffeln und Süßkartoffeln zum Rezept.

Produkte von Amazon.de

Suppen und gesunder Ingwer soll gerade im Herbst bei Erkältung helfen. Gemüse hat wenig Kalorien und ist hilfreich, wenn Sie etwas abnehmen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.